Stärken- und Schwächenprofil

Checkup für Ihr Unternehmen

Wo steht mein Unter­neh­men betriebs­wirt­schaft­lich? Bin ich auf der rich­ti­gen Spur? Gefüll­te Auf­trags­bü­cher sind zwar im Regel­fall ein gutes Zei­chen, aber die­se allei­ne kön­nen die vor­ste­hend gestell­te Fra­ge nicht befrie­di­gend mit einem kla­ren „Ja“ beant­wor­ten.

Daher bie­tet die Unter­neh­mens­be­ra­tung Wetz­lar GmbH ein Stär­ken- und Schwä­chen­pro­fil zum Pau­schal­preis an, und beginnt mit die­sem auch bei neu­en Kunden/Mandanten, um deren wirt­schaft­li­che Posi­tio­nie­rung fin­den und erklä­ren zu kön­nen. Dabei wird unter ande­rem auch der Auf­bau und Inhalt der Bilan­zen sowie der Betriebs­wirt­schaft­li­chen Aus­wer­tun­gen per­sön­lich erläu­tert.

Im Rah­men eines –  von einem erfah­re­nen Scout geführ­ten – Aus­flugs in die Ban­ken­welt wird über­dies erklärt, was die­se aus der­ar­ti­gen Unter­la­gen her­aus­le­sen kön­nen.

Stär­ken- und Schwä­chen­pro­fil als soli­de Basis für ein Bera­tungs­man­dat

Am Ende die­ses Check-ups kom­mu­ni­ziert Andre­as Ell­rich von der Unter­neh­mens­be­ra­tung Wetz­lar GmbH offen und ehr­lich, ob über­haupt wei­te­rer Bera­tungs­be­darf besteht und wenn ja, wel­cher Art die­ser sein könn­te und wel­che Ver­än­de­run­gen im Unter­neh­men anzu­ge­hen wären. Auf Wunsch setzt die Unter­neh­mens­be­ra­tung Wetz­lar den Weg mit Ihnen fort und beglei­tet Sie aktiv in den Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen, unter­stützt Sie bei Ver­hand­lun­gen mit Ban­ken zur Neu­ord­nung bestehen­der Kre­dit­enga­ge­ments, bei neu­en Kre­dit­ver­ga­ben und bei vie­lem mehr. Las­sen Sie es auf eine Pro­be­fahrt mit der Unter­neh­mens­be­ra­tung Wetz­lar ankom­men.

Das Stär­ken- und Schwä­chen­pro­fil bil­det einen Bau­stein, wel­cher in den nach­fol­gen­den wei­te­ren Bera­tun­gen unter ande­rem für:

  • Inves­ti­ti­ons- und Finan­zie­rungs­be­ra­tun­gen (Fir­men im Wachs­tum),
  • Sanie­rungs­gut­ach­ten einschl. Fort­füh­rungs­pro­gno­se nach IdW Stan­dard S 6 (Fir­men in der Kri­se),
  • und Unter­neh­mens­wert­ermitt­lun­gen nach IdW Stan­dard S 1 (Unter­neh­mens­nach­fol­ge, Unter­neh­mens­kauf und -ver­kauf) genutzt wer­den kann.

Nut­zen Sie die lang­jäh­ri­ge Erfah­rung von Andre­as Ell­rich im Unter­neh­mens­be­ra­tungs- als auch im Ban­ken­ge­schäft und sei­ne Kom­pe­tenz für einen Check-Up Ihres Unter­neh­mens und des­sen Zah­len. Nach dem Stär­ken- und Schwä­chen­pro­fil wis­sen Sie genau, wo Ihr Unter­neh­men steht und wie Sie die Fahrt am bes­ten fort­set­zen.